Münster erhält Bundesmittel für Sanierung des Torhäuschens

08.05.2019 - 14:43

Sybille Benning MdB freut sich sehr, mitteilen zu dürfen, dass der Haushaltsausschuss des Bundestages heute die Mittel zur Sanierung des Torhäuschens an der Promenade bewilligt hat. 

"Es freut mich sehr, dass die Stadt Münster nun Bundesmittel aus dem Denkmalschutzsonderprogramm VIII erhält, um das nördliche Torhäuschen an der Promenade denkmalgerecht zu sanieren. Dieses Kleinod bildet ein Ensemble mit dem gegenüberstehenden und in Privatbesitz befindlichen südlichen Torhäuschen, welches bereits saniert wurde. Umso wichtiger ist, dass die Stadt jetzt auch nachziehen kann und hierfür 28.000 Euro erhalten wird! Genau dafür hatte ich mich bei unserer Kulturstaatsministerin und gebürtigen Münsteranerin Monika Grütters, in deren Etat das Programm liegt, eingesetzt. Schön, dass diese frühklassizistischen Bauten an Münsters städtebaulich und architekturgeschichtlich so bedeutsamen Grüngürtel bald wieder gemeinsam in neuem Glanz erstrahlen können", so die CDU-Politikerin.