Parks und Grünflächen waren nie wertvoller als heute

03.04.2020 - 15:39

Sybille Benning, Landschaftsplanerin und Bundestagsabgeordnete der Stadt Münster, betont die Bedeutung von Grünflächen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie: „Grünflächen waren nie wertvoller als heute, denn die Menschen brauchen diese Freiräume zum Ausgleich und zur Erholung in Zeiten von häuslicher Isolation und sozialer Distanzierung ganz besonders. Gerade jetzt im Frühling und besonders in städtischen Gebieten, wo die Menschen oftmals ohne eigene Gärten gemeinsam auf kleinem Raum leben, müssen wir in Deutschland die Möglichkeit erhalten, Parks und Grünflächen aufzusuchen.“
 
„Natürlich müssen die derzeitig geltenden Kontakt- und Distanzgebote eingehalten werden, aber im Kreise der Familie und zu zweit sollte es weiterhin die Möglichkeit geben, etwas zu verweilen. Für die physische und psychische Gesundheit unserer Gesellschaft darf diese Möglichkeit nicht genommen werden, und daher setze ich mich dafür ein, dass es anders als in manchem Nachbarland nicht zu einem Verbot des Betretens von Parks-und Grünanlagen kommt. Auch sollten wir unbedingt von einer 1000m-Regelung Abstand halten, denn nicht jeder hat das Glück, in der Nähe einer schönen Grünanlage zu leben. Besonders für die kommenden Ostertage wünsche ich uns allen, dass die Menschen trotz der vielfältigen Belastungen in dieser Zeit etwas Ruhe und Erholung in der Natur finden können“ so die CDU-Politikerin und u.a. Mitglied im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunales.

Münster, den 3. April 2020

Mehr Hilfe für den Wald

18.09.2020 - 12:06