Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /homepages/38/d688512438/htdocs/sybille-benning.de/module/Core/Module.php on line 17
Sybille Benning

Pressemitteilung 23.11.2017

23.11.2017 - 15:48

Am Wettbewerb beteiligten sich bundesweit mehr als 5000 Schüler. Weitere Schüler und Schülerinnen aus Nordrhein-Westfalen waren sehr erfolgreich. Carina Ebert vom Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium wurde als Erstpreisträgerin ausgezeichnet. Ferner gingen 14 zweite und dritte Preise ebenfalls nach Nordrhein-Westfalen. 63 Beiträge reichte allein das hiesige Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium ein. Dafür gab es im Schloss Bellevue einen verdienten Sonderpreis für Anette Kettelhoit, der Direktorin des Gymnasiums. Ebenfalls stark vertreten war die Marienschule mit 34 Beiträgen.

 

„Meinen herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und Teilnehmer des Geschichtswettbewerbs. Münster hat seine Vorreiterrolle als Hauptstadt der Nachwuchshistoriker und Nachwuchshistorikerinnen stark verteidigt. Ebenso ist das Engagement jener Pädagogen und Archivare – namentlich Frau Roswitha Link vom Stadtarchiv – zu würdigen, die in Münster für diesen tollen Wettbewerb und für das Fach Geschichte unermüdlich werben“, so die im September 2017 wiedergewählte CDU-Bundestagsabgeordnete.

 

Hintergrund: Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Er will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Ausgeschrieben wird der Geschichtswettbewerb zu wechselnden Themen in einem zweijährigen Turnus.

 

 

Fotografie von Frau Benning (ganz links: Die Direktorin sowie Schülerinnen und Tutorinnen des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums)