"Die Polizei ist für das Miteinander unserer Gesellschaft von besonderer Bedeutung"

07.01.2021 - 11:41

„Eine gute Ausstattung ist wichtig, damit die Bundespolizei ihren wertvollen Dienst für unsere Gesellschaft erfolgreich erfüllen kann“, betonte die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning bei ihrem Kennenlern-Gespräch mit Polizeioberrätin (PORin) Tina Reinwald, kommissarische Leiterin der Bundespolizeiinspektion Münster. Im Online-Gespräch mit Reinwald und ihrem Stellvertreter, Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Rainer Hochkeppler, interessierte sich die Bundestagsabgeordnete darum besonders für den Stand der technischen Ausstattung und das Raumangebot im Inspektionsgebäude. „Vieles ist in Bewegung und läuft in eine gute Richtung“, hob Reinwald hervor.

Auch die Frage nach Nachwuchskräften war der Abgeordneten wichtig, die Mitglied in der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung“ ist. Ausbildungsmessen fanden wegen der Corona-Pandemie kaum statt. Darum hatte es auch die Bundespolizei im vergangenen Sommer schwer, sich angehenden Auszubildenden vorzustellen. Dennoch zeigte sich Reinwald optimistisch: „Durch die Krise ist sicherlich auch vielen Jugendlichen bewusst geworden, wie wertvoll es ist, einen interessanten und krisensicheren Job zu haben. Hier leisten wir gerne unseren Beitrag für die Zukunft, indem wir eine nicht geringe Anzahl an Praktikantinnen und Praktikanten während Ihrer Ausbildung im Praxismodul hier in der Inspektion betreuen“, so Reinwald.

In den kommenden Wochen wird die Bundespolizei neben ihren originären Aufgaben auch die Transporte des Corona-Impfstoffs begleiten. Das Eckpunktepapier zum neuen Polizeigesetz weist ebenfalls mehr Befugnisse und damit Aufgaben aus. „Die Polizei ist für das Miteinander unserer Gesellschaft von besonderer Bedeutung“, so Benning. „Täglich begegne ich Ihren Kolleginnen und Kollegen. Ich weiß um Ihre Bedeutung und bin sehr dankbar für Ihre Arbeit.“