Sofortausstattung von Schülern mit digitalen Endgeräten kann beantragt werden

24.07.2020 - 18:49

Die CDU—Bundestagsabgeordnete Sybille Benning freut sich sehr, dass nun Kinder und Jugendliche mit digitalen Endgeräten ausgestattet werden können, die aufgrund der finanziellen Verhältnisse des Elternhauses bislang nicht auf solche Endgeräte zugreifen können. 178 Millionen Euro werden dafür von Bund, Land und Kommunen bereitgestellt. Die Förderrichtlinie der Landesregierung hierzu wurde in dieser Woche veröffentlicht und ist Teil der größten Investitionsintitiative für die Digitalisierung der Schulen in Nordrhein-Westfalen.

„Als Bildungspolitikerin begrüße ich sehr, dass die vom Bund zur Verfügung gestellten Mittel zur Sofortausstattung von Schülerinnen und Schülern mit digitalen Endgeräten nun in einer Förderrichtlinie mit den Mitteln von Land und Kommunen zum Einsatz kommen und ab jetzt beantragt werden können. So wird sichergestellt, dass in der Corona-Pandemie keiner abgehängt wird und gute Bildung für alle möglich bleibt.“