© CDU MÜNSTER

Archiv

09.03.2017

Verlässliche Strategie für Münsters Stadtentwicklung

Sybille Benning im Gespräch mit PSt Jens Spahn und OB Markus Lewe

Bundestagsabgeordnete für Münster Sybille Benning (CDU) und Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe kamen mit dem Parlamentarischen Staatsekretär des Bundesministeriums der Finanzen, Jens Spahn MdB und Vertretern der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Berlin zusammen, um über verlässliche Perspektiven für eine strategische Flächenentwicklung in Münster zu sprechen.

 

v.l. Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn MdB, Sybille Benning MdB und Oberbürgermeister der Stadt Münster Markus Lewe
„Münster wird weiterhin kräftig wachsen. Deshalb kümmern wir uns weiterhin auch um den steigenden Wohnraumbedarf. Für eine strategische Flächenentwicklung brauchen wir viele Partner. Hier arbeiten wir mit allen Beteiligten konstruktiv zusammen, um unsere Ziele zu erreichen“, so Benning. Auch mit Hilfe der vielen Grundstücke in Bundesbesitz, so z.B. die York- und Oxford Kasernenareale sollen stadtstrukturelle Herausforderungen angegangen werden. Ebenso wichtig ist es auch den von Bundesbehörden in Münster Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. So zum Beispiel der Bundeszollverwaltung oder auch dem Bundessprachenamt. Sie sind ein wichtiger Bestandteil Münsters.

„Ich freue mich, dass wir dieses konstruktive Gespräch heute in Berlin mit allen relevanten Partner führen konnten“ resümiert die Bundestagsabgeordnete.  

© CDU MÜNSTER | IMPRESSUM